Team BORA - ARGON 18 training camp in Mallorca!

23.01.2015

Patrick Konrad
Seit fast einer Woche bin ich mit dem gesamten Team auf Trainingslager in Mallorca, wo wir uns den letzten Feinschliff vor den ersten Rennen holen.

Für Teamleitung und Mitarbeiter von Team BORA-ARGON 18 war die Anreise eine logistische Herausforderung. Mehr als 65 Rennräder wurden verladen, hinzukommen noch Laufräder, Ersatzteile, Schläuche, etc. – da hätte man wahrscheinlich fast einen ganzen Jumbo-Jet beladen können.
 
Das Wetter war leider nicht so besonders die ganze Woche, ein Adriatief sorgte immer wieder für etwas Regen. Was uns aber nicht davon abhielt ordentlich zu trainieren. Als Stagiaire-Fahrer des letzten Jahres kenne ich natürlich einige Kollegen, dennoch haben wir (inklusive meiner Wenigkeit) einige Neuzugänge die ins Team so rasch wie möglich integriert werden müssen.

Es kommen mehr und mehr „schärfere“ Trainingseinheiten hinzu. Die Tage der gemütlichen Grundlageneinheiten sind gezählt, zu je 6 Mann wird zum Beispiel auch am Zeitfahrrad trainiert.

Dann gibt´s natürlich noch das klassische Autotraining, wo man durch den Windschatten eine viel höhere Geschwindigkeit erreicht und so perfekt den Speed im Feld simuliert. Aber all diese harten Einheiten sind um einen Hauch kurzweiliger geworden, wenn ich daran denke für welche Rennen wir eine Wild Card bekommen haben:

Tirreno-Adriatico
Mailand-San Remo
Il Lombardia
...und wie bereits schon einmal erwähnt die Tour de France!

Jetzt heißt es noch hart zu arbeiten um mich mit guten Leistungen zu empfehlen...an Motivation mangelt es auf alle Fälle nicht!
zurück