Ein Flügelmann für Mendes!

23.04.2015

Patrick Konrad
Bora-Argon18 gab anfangs heute die richtige Antwort auf den gestrigen Tag, wo nach der Königsetappe des diesjährigen Giro del Trentino Teamkollege Cesare Benedetti das Führungstrikot wieder hat abgeben müssen.

Mit gleich zwei Fahrern zeigten wir in der Spitzengruppe Präsenz. Paul Voss und Benedetti waren in der Gruppe. 33 Kilometer vor dem Ende waren die beiden immer noch vorne, obwohl jetzt der Vorsprung aufgrund der Tempoverschärfung im Feld kleiner wurde.

So gab es am letzten Anstieg zur Entscheidung des heutigen Tages, Domenico Pozzovivo (AG2R - La Mondiale) setzte sich mit seiner Attacke erfolgreich durch, Richie Porte behält mit seinem dritten Rang die Führung in der Gesamtwertung.

Meine Aufgabe bestand darin, Teamkollegen Jose Mendes so gut wie möglich zu unterstützen, ich war quasi einer seiner Flügelmänner um die Top Ten-Platzierung in der Gesamtwertung zu halten. Mit Platz 6 ist ihm bzw. uns das auch gelungen.

Morgen gibt´s die Abschlussetappe mit ausnahmsweise mal keiner Bergankunft, somit könnte es eventuell auch zu einer Sprintentscheidung kommen...
zurück