Erneut ein toller 6. Platz!

14.08.2015

Patrick Konrad
Der österreichische Radprofi Patrick Konrad vom Team Bora Argon 18 zeigte auch auf der ersten Bergetappe der „Tour de l´Ain“ seine derzeit bestechende Form.

Nach seinem 6. Rang im Massensprint auf der 2. Etappe gelang ihm heute auf der schweren Alpenetappe von Lagnieu nach Bellignat über 145 km und 5 Bergwertungen ein weiterer 6. Rang mit 9 Sekunden Rückstand auf den französischen Sieger Alexander Geniez, FDJ.

"Es war heute vom ersten Kilometer an ein schwerer Arbeitstag, jede Mannschaft wollte in eine Gruppe gehen um auf der schwierigen Etappe etwas zu erreichen. Immer wieder gingen Gruppen mit ca. 20 Fahrer. Am drittletzten Anstieg bin ich dann von der zweiten auf die führende Gruppe nach vorne gesprungen, da habe ich ca. 40 Sekunden gutmachen können. Am letzten Anstieg dann noch Gemetzel pur, da haben mir aufgrund meiner Aufholjagd vielleicht ein oder zwei Körner gefehlt deshalb bin ich mit meinem 6. Platz heute sehr zufrieden!"

Die erste Bergetappe verursachte auch einen Umsturz im Gesamtklassement, der Niederösterreicher liegt nun auf Rang 7 vor der morgigen Schlussetappe.

(c) Bora-Argon18
zurück